Preloader
 

Tipps Urlaub Südafrika

Home / MENUE-Punkte / Menue LINKS / Urlaub Südafrika / Tipps Urlaub Südafrika / Tipps Südafrika – Die Winelands

Tipps Südafrika – Die Winelands

Südafrika ist bekannt für seine tollen Weine. Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten.  Südafrika zählt mit zu den bedeutendsten Weinanbaugebieten der Welt. Zu den bekanntesten Anbaugebieten gehört sicher die Regionen rund um Kapstadt, zum Beispiel Stellenbosch, Franschhoek, Paarl und Somerset West.

Für die Trauben besteht hier aufgrund des ausgezeichneten Klimas und der optimalen Beschaffenheit der Böden ein ideales Klima für die Reifung.

Noch immer entstehen heute aber auch noch neue Weingüter, vor allem an der Küste, rund um Mossel Bay oder Elgin, von Kapstadt in östlicher Richtung gelegen. Über vierhundert Weingüter, von denen knapp dreihundert rund um Stellenbosch, Franschhoek und Paarl zu finden sind, verarbeiten die Trauben zu etwa viertausend unterschiedlichen Weinen. Am häufigsten vertreten ist Chenin Blanc, den Einheimischen als Steen bekannt, aber auch auf modische Sorten, wie Chardonnay oder Sauvignon Blanc hat man sich erfolgreich eingestellt. Ältere und robuste Rotweine, beispielsweise Shiraz oder Cabernet Sauvignon, reifen hauptsächlich auf den traditionellen Weingütern im Landesinneren zur Vollkommenheit heran.

Hier eine sehr schöne Route vom Meer in die kleine Karoo und dann Richtung Riebeck-Kasteel.

Die Tour fand im November 2018 statt. Das Wetter war schon recht gut, wobei der Sommer gerade erst anfing. Etwas Regen war auch dabei. Von Sedgefiel, was direkt am Meer liegt, ging es über die N2 an George vorbei Richtung Mossel Bay.  Kurz vor Mossel Bay geht es dann über die R328 Richtung Oudtshoor. Die Strecke ist landschaftlich ganz toll und soll sehr viel schöner sein als die Route an George vorbei. Am Ende des 1. Drittels liegt rechts ein ganz idyllisches Restaurant und Hotel. Eight Bells Mountain Inn. Es lohnt sich hier einen Stop einzuplanen. Das Hotel ist auch ideal für Wanderer. Sofort am Haus starten die Wanderwege in die Berge.