Projekt Aftercare

P1020161
Zur Aftercare gehören die Kinder, die den Kindergarten verlassen haben und inzwischen die Schule besuchen.

P1020141
Die Aftercare-Kinder kommen nach der Schule zu ihrem Treffpunkt, wo sie zunächst einmal eine Mahlzeit erhalten. Danach werden unter fachkundiger Aufsicht Schularbeiten gemacht. In der Aftercare betreuen 3 Lehrerinnen die verschiedenen Gruppen, außerdem helfen die Volontäre mit. Auch hier bezahlen wir einen Teil der Gehälter.

umbau aftercare1
Nach wie vor sind die Aftercare-Kinder in ihrem alten Haus untergebracht, das inzwischen aber auch renoviert wurde.

Toilettenhaus
Wir haben, sehr zur Freude der Kinder, ein Toilettenhaus gebaut mit getrennter Toilette für Jungen und Mädchen und ein Waschbecken.

Ein Klettergerüst und ein Tischfußballspiel wurden von uns angeschafft.
Zum Schulbeginn erhalte alle Kinder von uns das erforderliche Schulmaterial wie Bücher, Hefte, Stifte usw. Außerdem erhält jedes Aftercare-Kind zur Weihnachtsfeier ein persönliches Geschenk von uns.
Auch mit der Aftercare-Gruppe unternehmen wir jedes Jahr Ausflüge z.B. ins Theater oder zu einem Konzert.

Schwimmen
Seit 2016 ermöglichen wir den Aftercare-Kindern einen Schwimmunterricht, da keines der Kinder schwimmen kann. Wir übernehmen die Kosten für den Transport nach George und für den Schwimmunterricht.